Direkt zum Inhalt
 
 
 

       

Shibori und Indigo

Es sind keine Anmeldungen für diesen Durchgang mehr möglich. Aber vielleicht passt Dir ein Datum im Herbst? Siehe bitte hier.

In der Literatur wird Indigo oft als König der Farbstoffe bezeichnet. Er wird seit Jahrhunderten auf fast allen Kontinenten zum Färben von Textilien verwendet und seine Beliebtheit ist ungebrochen. Mit der Bluejeans verdankt ihm das vielleicht allgegenwärtigste Kleidungsstück die Farbe. Indigo eignet sich aber auch für fast alle sog. Reservetechniken und hat insbesondere in der japanischen Falt- und Abbindetechnik «Shibori» grosse Tradition.

Du erhältst in diesem Workshop einen Einblick in die wichtigsten Typen von Shibori, in die manchmal magisch anmutende Indigofärberei, lernst ein Rezept kennen und färbst unter Anwendung von Shibori diverse Stoffmuster und ein grösseres Seidentuch (ca. 175 x 35 cm), das Du im Anschluss an den Kurs z.B. zum Schal weiterverarbeiten kannst, ein.

Kursdauer total:
5 Stunden
(plus 30 Minuten Mittag)

Leitung:
Anna & Juan

Sprachen:
Deutsch und Englisch

Niveau:
keine Grundkenntnisse erforderlich

Anzahl Teilnehmer:
min. 5
max. 10

Preis:
CHF 160

Inklusive:
Material (Baumwolltuch à ca. 175 x 35 cm und diverse Muster), Tee, Unterlagen gedruckt, Give-Away

Es sind keine Anmeldungen für diesen Durchgang mehr möglich. Aber vielleicht passt Dir ein Datum im Herbst? Siehe bitte hier.

 

Weitere Kurse