Direkt zum Inhalt
 
 
 

       

remake #preloved textiles

All you need is a hood

Der Kurs All you need is a hood mag ein wenig übertreiben, doch bringt er meine Liebe zu den Kapuzen genau auf den Punkt. Sie halten warm und geben dir im Winter genau die Geborgenheit die du brauchst. 

Anhand eines sehr überschaubaren Projektes sammeln wir erste Erfahrungen mit dem Upcycling. Im Kurs lernen wir wie wir Strickwaren und Wolle wieder verarbeiten können.

 

Für Hoods eignen sich am besten abgelegte Pullover (oder welche vom Flomi) mit einem hohen Woll-Anteil, die durch waschen leicht angefilzt sind. Für das Futter könnt ihr ein Stück Futter- oder Blusenstoff aus Baumwolle oder Kunstfaser nehmen.

Je nach Material und Form unterscheiden sich die Kapuzen sehr in ihrer Erscheinung. Wenn das Material sehr filzig ist, wird die Kapuze etwas "Helm-artiges" haben, bei sehr fliessenden Strickstoffen legt sich die Kapuze eher wir ein Schal um den Kopf.

Wir entscheiden je nach gefallen und Material ob es eine Kapuze mit Knopflöchern, Schlaufen oder einer Lederlasche wird.

Knöpfe am besten schon mitbringen oder aus dem Fundus suchen.

 

Weitere Kurse