Direkt zum Inhalt
 
 
 
 
back
 

SPIILPLÄTZ

Nationales Festival der Theaterjugendclubs Zürich
Donnerstag, 22. Juni 2017 - 17:00 bis Samstag, 24. Juni 2017 - 23:00
 

«Spiilplätz» ist ein Festival und Treffen der Tanz- und Theaterjugendclubs von freien Bühnen und institutionellen Theater- und Tanzhäusern in der Schweiz. 1998 wurde in Basel das erste Treffen durchgeführt. Seitdem fand es jährlich abwechselnd in Basel, Bern sowie einmal in Luzern und zweimal in Zürich statt. Während vier Tagen zeigen die teilnehmenden Clubs an mehreren Spielorten täglich drei, also insgesamt zwölf durch die vergangene Saison erarbeitete Produktionen, und bieten dem Publikum damit ein breites Spektrum ihres jungen Bühnenschaffens. Die Jugendlichen zwischen 14 und 26 Jahren haben während dem Festival die Möglichkeit, an zahlreichen Workshops teilzunehmen und ihr Können in verschiedene Richtungen zu erweitern. Konzipiert und geleitet werden die Kurse von den Theaterpädagogikstudenten der Zürcher Hochschule der Künste.

 

Leitung, Organisation: Deborah Imhof, Andreas Bürgisser, Helen Prates de Matos 

Aufführungsorte: Tanzhaus Zürich, GZ Buchegg, Jugendkulturhaus Dynamo, Neumarkt Theater, Zürcher Hochschule der Künste Bühne B

Partnerinstitutionen: LAB Junges Theater Zürich, Junges Schauspielhaus Zürich, Vertiefung Theaterpädagogik ZHdK

Weitere Veranstaltungen