Direkt zum Inhalt
 
 
 
 

BARONESS

Dienstag, 19. Juni 2018 -
20:00 bis 23:00
 

Die nicht ganz so adlige Sludge Metal-Band kommt in die Schweiz!

Gestartet als DIY/punk-ethic Band mit selbstgebuchten Shows, handgedruckter Merch und einer ganz eigenen Ideologie entsprangen Baroness 2003 in der lokalen Sludge-Szene von Savannah, Georgia. Seit jeher hat sich viel getan: Fünf Studioalben, unzählige Auftritte, ein eigenes Indie-Label und mehrere Platzierung in den amerikanischen Charts. Und als Kirsche auf der Sahnehaube spielen Baroness am Dienstag, 19.06.2018 im Dynamo Zürich!

2004 und 2005 erschienen die ersten beiden EPs „First“ und „Second“ und drei Jahre darauf das erste Album. 2009 schafften es Baroness mit ihrem zweiten Album bereits in die US-amerikanischen Albumcharts. Kurz nach Veröffentlichung eines weiteren erfolgreichen Album „Yellow & Green“ 2012 geschah jedoch das Unglück. Auf ihrer England-Tour kam der Tourbus von der Strasse ab und stürzte neun Meter in die Tiefe. Ein Jahr nach diesem Vorfall trennten sich Maggioni und Blickle von der Band, woraufhin zwei neue Mitglieder hermussten. Die Band erhielt bald Zuwachs vom Bassisten Nick Jost und Trans Am-Mitglied und Drummer Sebastain Thomson.

Mit neuer Besetzung tourten Baroness 2013 wieder weiter, um sich bei den Fans für ihre Treue zu bedanken. Aktuell sind John Baizley (Gesang und E-Gitarre), Gina Gleason (Gesang und E-Gitarre), Sebastian Thomson (Drums) und Nick Jost (Bass und Keyboard) Mitglied der Baroness.Mit ihrem 2015 erschienenen neuesten Album „Purple“ und älteren Hits im Depot, kommen Baroness am 19. Juni 2018 in die Schweiz und bringen die Bühne im Dynamo Zürich zum Brennen.

Support: Hathors

Weitere Veranstaltungen

  • Freitag, 12. April 2019 -
    19:00 bis 22:30
    SAAL
  • Sonntag, 17. Februar 2019 - 19:30
    SAAL
  • Sonntag, 19. Mai 2019 - 19:30
    SAAL
  • Freitag, 14. Dezember 2018 -
    20:00 bis 23:00
    SAAL
  • Freitag, 7. Dezember 2018 - 19:30
    Horkýže Slíže/Wolty123/Hysteria!/7.December/Zürich
    SAAL
  • Sonntag, 13. Januar 2019 -
    19:30 bis 23:00
    Support: Bad Nasty (FRA)
    Werk 21