Direkt zum Inhalt
 
 
 
 

5th anniversary Black eleven Part. III

Nox Interna / Voodoma / Model Kaos
Samstag, 5. Oktober 2019 - 20:00 bis Sonntag, 6. Oktober 2019 - 4:00
 

Konzert Nox Interna / Voodoma / Model Kaos anschliessend schwarze Tanznacht bis 04.00 Uhr mit DJ LoR / DJ Simone / DJ Dowsha
Dynamo/Werk 21 VVK 32.-- / AK 35.-- Tickets erhältlich bei www.ticketino.com

NOX INTERNA wurde im Jahr 2007 von Richy Nox in Madrid gründet. Die Musik der Band ist ein Mix aus Oldschool-Gothic-Rock und Industrial Metal, beeinflusst durch Bands wie The Sisters Of Mercy, Rob Zombie und Héroes del Silencio. 2009 nahmen Nox Interna ihr erstes Album „XIII” (Trece) auf und veröffentlichten es noch im selben Jahr. Da ihr zweites Album auf internationaler Ebene veröffentlicht werden sollte, wechselte die Sprache der Texte überwiegend ins Englische; einige Songs blieben jedoch weiterhin auf Spanisch. Im April 2011 wurde das zweite Album „The Seeds Of Disdain” aufgenommen. Nach mehreren Shows in Berlin, beim Dark Munich Festival 2013 in München sowie zwei Support-Touren mit den amerikanischen Bands Julien-K und The Crying Spell im Jahr 2012, arbeiteten Nox Interna seit Ende 2013 an ihrem dritten Album „Spiritual Havoc”. Der aktuelle Longplayer der Band wurde im Mai 2014 von John Fryer (u.a. Produzent für HIM, Nine Inch Nails) in Norwegen gemixt und in den Cryonica Mastering Studios in London von Reza Udhin (Killing Joke) gemastert. „Spiritual Havoc” wurde im Mai 2015 veröffentlicht und vereint Classic-Gothic-Rock mit Industrial Metal und ist das introspektivste Werk der Band. 2015/2016 tourten Nox Interna erneut durch verschiedene deutsche Städte und spielten zahlreiche Headliner-Shows sowie weitere Support-Shows mit Szene-Größen wie Unzucht und Vlad in Tears. Aufmerksamkeit erregten Nox Interna auch mit Auftritten auf Festivals wie dem Gothic Castle auf Burg Satzvey und dem Benefiz for Kids Festival in Magdeburg. 2017 begannen Nox Interna mit der Produktion eines neuen Albums und spielten fast ausschließlich Festivals, unter anderem beim Wave Gotik Treffen und dem Castle Rock, wo sie vor einem größeren Publikum ihre herausragenden Livequalitäten unter Beweis stellten und für Begeisterung sorgten. Anfang Mai 2018 waren Nox Interna in neuem Gewand für einige wenige Shows mit den Ur-Vätern des amerikanischen Gothic-Rocks, Christian Death auf Tour und spielten beim Black Castle Festival in Mannheim, dem NCN Festival in Deutzen, und dem Best of Benefiz for Kids in Magdeburg. Rechtzeitig zur Tour mit Christian Death erschien, als kleiner Vorgeschmack auf das neue Album, im Mai 2018 die neue EP „A Minor Road“, auf welcher dann auch das langersehnte Cover von „Entre dos Tierras“ veröffentlicht wurde. Für 2019 ist die Veröffentlichung ihres vierten Albums geplant, eine weitere Tour mit Christian Death und Nox Interna werden beim W-Festival in Amougies/Kluisbergen ihr Belgien-Debut geben. https://noxinterna.com/

VOODOMA sind eine Dark Rock Band mit Gothic und Metal Einflüssen aus Düsseldorf. Bisher hat die Band drei reguläre Alben und vier Eigenproduktionen veröffentlicht. Darüber hinaus hat die Gruppe über 150 Konzerte gespielt, darunter auch auf Festivals wie "Wacken Open Air", "Ragnaröck Festival" und "Castle Rock". Drei Jahre nach der Veröffentlichung der "Secret Circle" CD ist nun das neue Album "Gotland" am 22. September 2017 über Pride & Joy Music / Soulfood erschienen. VOODOMA präsentieren sich hier noch melodischer und eingängiger und bieten eine breite Palette von Elementen und Songs an, die Gothic und Metal Fans gleichermaßen ansprechen. Das Mastering erfolgte ein weiteres Mal im Multi-Platin preisgekrönten Mastering Studio Monoposto. Auch diesmal haben VOODOMA einige Gastmusiker eingeladen, darunter Maike Flüshöh (Mayze), Ollie Bölke (Seelensturm) und Bernemann von der deutschen Thrash Metal Legende Sodom. https://www.voodoma.com/wb/index.php

MODEL KAOS hat einen Sound, der als Gothic-Pop bezeichnet wird. Die Band wurde 2011 gegründet und verbrachte ihr erstes Jahr damit, Musik zu schreiben und ihren Sound zu definieren. Die Veröffentlichung ihrer ersten Single "Love Is Murderous" im November 2011 brachte die Band in den weltweiten Gothic-Spotlight. Die Single breitete sich schnell auf Länder wie Amerika, Südafrika, Mexiko, Großbritannien, Kanada, Russland und Indonesien aus. Die Band veröffentlichte schnell ihre zweite Single "The More", die dieselbe Erfolgswelle wie die erste Single hatte. Das Modell Kaos wurde in den deutschen Zeitschriften ZILLO, ORKUS und SONIC SEDUCER vorgestellt. Ihre erste vollständige Veröffentlichung wurde im Februar 2012 fertiggestellt und im Mai 2012 bei Danse Macabre Records veröffentlicht. Die Live-Show der Band ist eine Kombination aus dunklem Licht, Nebel, visuellen Kaos und ihrem typischen dunklen Electro-Gothic-Sound. Das Album hat weltweit große Aufmerksamkeit für Radiostationen, Podcasts und DJs erlangt. GHOST MARKET Nummer 8 der deutschen Alternativcharts. MODEL KAOS war bei Dark Horizons Radio „Künstler des Monats“ und bei DEADAIRRADIO.COM die Nummer 1. Die Band wird auf vielen Radiostationen gespielt und wird von Organisationen wie OnAirRadio (Schottland), Gothicworld (Italien), OnsloughtRadio (Australien), Vampireradio (USA), Dark Horizons (US) vorgestellt. Im Oktober 2012 veröffentlichte MODEL KAOS seine dritte Single "If This Is Heaven" und erlangte große Aufmerksamkeit und Airplays auf vielen Radiosendern und Podcasts weltweit. Im Januar 2013 musste Alex M.Kintner die Band verlassen, und im Juni kam der neue Sänger KRIS hinzu, der der Musik einen neuen, 80-er Jahre ähnlichen Sound verleiht. S.E.Rotwang entschied sich, die Band zu verlassen, um an seinen Solo-Projekten zu arbeiten. KRIS, K.A. und K.G. arbeiten an ihrer neuen Single "DREAMS", die am 27. September 2013 auf ITUNES, AMAZON ua veröffentlicht wird Seit November 2017 ist Kai Iggi Vincenz Nemeth der neue Sänger und bringt uns neue Power und Sounds. Im Januar 2019 werden wir die neue Single "Liars" veröffentlichen und im April 2019 werden wir unser neues Album "LIARS" präsentieren und die Tour beginnen ... wir werden Sie sehen ... mehr kommt bald ... https://www.model-kaos.com

Weitere Veranstaltungen