Direkt zum Inhalt
 
 
 
 

5th anniversary Black eleven Part. I

Aeon Sable / Still Patient? / Wisborg
Samstag, 2. März 2019 - 20:00 bis Sonntag, 3. März 2019 - 4:00
 

Konzert AEON SABLE / STILL PATIENT? / WISBORG
anschliessend schwarze Tanznacht bis 04.00 Uhr
mit DJ LoR / DJ Stegin / DJ Tom-I

 

AEON SABLE

Din-Tah Aeon und Nino Sable kreieren ihre eigene Art von Musik. Inspiriert von der Esoterik und beeinflusst von ihren Visionen, Albträumen und Träumen, passt die Musik in eine Reihe von Musikgenres wie Gothic Rock, Dark Rock, Doom, Metal, Alternative ...
www.aeonsable.de

 

STILL PATIENT?

Pünktlich zum Bandjubiläum sind die Herren um Frontmann Andy Koa mit ihrem opulenten neuen Album "Zeitgeist Weltschmerz" zurück. Hypnotische Gitarren, kraftvolle, emotionale, düstere Synth-Sounds verwoben zu einem abwechslungsreichen und treibenden rhythmischen Geflecht - die perfekte Mischung für alle, die das Vertraute schätzen und immer wieder hungrig nach etwas Neuem sind. In der Tribute-Version des Klassikers "Schwefel" -Song "Metropolis" arbeiteten sie mit keinem anderen als Horacz Bluminth zusammen, der auch den Saxophonteil in der Originalfassung beisteuerte.
www.stillpatient.de

 

WISBORG

Seit Anfang 2017 aktiv, machen schwermütige Musik, die sich Elemente aus Dark Wave und Post-Punk zu eigen macht. Das Ergebnis schwebt irgendwo zwischen The Sisters Of Mercy, Type O Negative und Depeche Mode – mit einem ganz eigenen, modernen Touch. Visuell orientieren sie sich an der Ästhetik der deutschen Stummfilmzeit.

Die Band steht für ekstatische und hochemotionale Konzerte, bei denen Musik und Ästhetik Hand in Hand gehen. Mit ihrem Debütalbum „The Tragedy Of Seconds Gone“ und einem Drumcomputer im Schlepptau treten WISBORG auch live als Duo auf. Den Zuhörer erwarten packende Gothic-Hymnen über Liebe und Sex, Tod und Vergänglichkeit!
www.wisborg-band.com

Weitere Veranstaltungen